Spencer Hill Magic Band

Spencer Hill Magic Band Image
Natürlich könnte irgendeine Band gegründet werden, doch die Spencer Hill Magic Band basiert auf der großen Liebe zu Bud Spencer und Terence Hill.

Spencerhill Magic Band Live auf der Bud Spencer Ausstellung

Seit 2009 spielt die Spencer Hill Magic Band als unverzichtbarer Partygarant jedes Jahr auf dem großen Spencerhill-Fantreffen die Filmusik der Bud-Spencer- und Terence-Hill-Filme. Ihr erstes Konzert spielten auf dem Fantreffen in Leipzig am 12.09.2009. Sie verfügen über ein großes Repertoire an Liedern von den legendären Komponisten wie La Bionda, Oliver Onions, Ennio Morricone, Franco Micalizzi und Weiteren.

2019 beim Spencerhill Festival
Ihre musikalische Laufbahn begannen die Musiker schon viele Jahre vor ihrem Debüt als Band. Jeder von ihnen spielte in unterschiedlichen Bands und sammelte dadurch erste musikalische Band-Erfahrungen.
 

Spencerhill Magic Band Live im EldoradoDie Brüder und Gründungsmitlieder David Kiszely, Krisztián Kiszely und Gergely Kiszely begannen sich schon in ihrer Kindheit für das Musizieren zu interessieren.

Die Liebe zu Bud Spencer & Terence Hill und ihren Filmen führte schließlich im Jahr 2000 bei einem Familientreffen dazu, dass sie das erste Mal zusammen den Track „Brotherly Love“ (aus dem Film: Zwei sind nicht zu bremsen) spielten.

Was die Band ausmacht ist zum einen ihre Musikalität und zum anderen die offene und symphatische Art der Bandmitglieder vor, während und nach ihren Auftritten.

Erster Auftritt der Spencer Hill Magic Band

Ihr erstes Konzert in dieser Formation gaben sie am 16. Juli 2006. Sie traten im Lompos Farkas in Budapest auf. Zu dieser Zeit und in den Folgejahren war noch der Frontsänger Tamás Mészáros dabei. Dieser verließ die Band aber 2014 und ist nun mit seiner Acappella Band Fool Moon aktiv.

 

TICKETS GIBT ES HIER

 

Spencer Hill Magic Band gastiert erstmals in Wien

Einlass ist ab 20:00 Uhr! The Voice of Spencerhill wird Euch durch den Abend führen und das Event moderieren. Auch das Museum ist in den Abendstunden nur für euch geöffnet. Die Live Acts finden im schönen nostalgischen Bud-Spencer-Kinosaal statt. Lasst Euch davor oder danach mit Buds Lieblingsessen und Getränken verwöhnen. Die Anzahl der Tickets ist auf 250 Fans limitiert!
Jeder Fan bekommt eines der begehrten und unverkäuflichen  "Bud Spencer kommt nach Berlin" -  Museumsplakate als Geschenk - lasst euch dort die Autogramme drauf schreiben. 


Achtung - Taschen, Rucksäcke oder änliches müssen an der Garderobe abgegeben werden und den Anweisungen unserer Security Mitarbeiter ist unbedingt folge zu leisten!