Hygiene-Regelungen

Aktuelle Vorkehrungen zum Schutz des Publikums und des Personals. Übersicht der geltenden Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus (COVID-19) für das Bud Spencer Museum, Unter den Linden 10, 10117 Berlin (Stand: 18. Juni 2021)

Die Zahl der zugelassenen Besucherinnen und Besucher ist zunächst beschränkt auf 1 Person je 10 qm. Zeitgleich dürfen sich damit im Museum 50 Personen ohne Test und sonstige Nachweise aufhalten. Aufgrund dieser Zugangsbeschränkungen kann es zu Wartezeiten kommen.

  • Voraussetzung für den Museumsbesuch ist der Erwerb eines Zeitfenster-Tickets. Der Ticket-Erwerb ist ausschließlich online möglich über unseren Ticketshop. Mit dem Erwerb des Tickets ist ein Dokument zur Kontaktverfolgung erstellt. Das Ticket wird im Eingangsbereich eingescannt und damit die Zeit erfasst.
     
  • Ein Abstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen ist jederzeit einzuhalten. Bitte beachten Sie dies insbesondere im Ein- und Ausgangsbereich. Die Kassenbereiche sind jeweils einzeln zu betreten. Ausgenommen davon sind nur Personen aus demselben Haushalt (bis zu 5 Personen).
     
  • In gesamten Museum inkl. Shop ist das Tragen einer Gesichtsmaske (FFPMaske) vorgeschrieben! • • Aufgrund baulicher Gegebenheiten ist ein Besuch des Museums Shops für Personen ohne Ticket nur mit negativem Test oder Impfnachweis möglich.
     
  • Die Wegeführung und Begrenzungen der Personenzahl sind bindend. Beachten Sie jederzeit die vorgegebenen Gehrichtungen und Wege-Kreuzungen sowie die Höchstzahl der pro Raum zugelassenen Personen.
     
  • Personen, die nahen Kontakt zu einer erkrankten Person, selbst Symptome oder den Verdacht auf eine mögliche Covid-19-Infektion haben, sind aufgefordert, vom Museumsbesuch abzusehen.
     
  • Folgen Sie bitte in jedem Fall den Hinweisen und Anweisungen des Personals. Bei Nicht-Beachtung muss das Museum verlassen werden - das Eintrittsticket verfällt damit ersatzlos.